Sonstige Projekte... hier

OQO MODELL 01

Veröffentlicht von Joe-C am Jan 22 2010
Ultra Mobile PC >>

Index

Zurück zur Übersicht

Vorderansicht
Auflösung: 1000x895

Bild von unten
Auflösung: 1000x509

Accu entfernt
Auflösung: 767x895

 
  •  
  •  
  •  

UMPC OQO Modell 01

zurück zum Index


Dieser UMPC wird oft als kleinster PC der Welt bezeichnet. Ich glaube weniger, dass dies wirklich stimmt, aber er ist definitiv der kleinste (vollwertige PC) den ich je besessen hab.

Datenblatt

Bezeichnung Wert Zusatzinfo
CPU 1000 MHz Crusoe
RAM 256 MB  
HDD 20 GB  
Display 800x480 5 Zoll
Gewicht 420 g ohne Accu: 284
Abmessungen
(HöhexBreitexTiefe)
90x132x23,5 mm offen 129x132x23,5 mm

Meine Meinung

zurück zum Index


  • Mit seinem 1Ghz ist der Prozessor "brauchbar" dimensioniert
  • 256MB RAM sind einfach zu gering, was man schnell im Betrieb mit Windows merkt
  • Sehr angenehm ist definitiv sein Magnesiumgehäuse, welches edel und robust wirkt. Dies macht den UMPC allerdings auch etwas schwerer
  • Ein USB Port ist direkt an der Gehäuseunterseite, ein weiterer ist nur über ein mitgeliefertes Portreplikatorkabel benutzbar. Der Portreplikator ist diesmal ein Kabel, was die Mobilität wiederrum begünstigt. Die Verwendung von USB wird etwas eingeschränkt, da es sich nur um die Langsame USB 1.1 Variante handelt
  • Nützlich finde ich die Batterieanzeige am Accu. Dort ist eine kleine Taste, welche nach kurzem Druck den Accustand anzeigt (mit 4 weißen LEDs)
  • Besonders störend für mich ist die Stifteingabe über das Display. Es handelt sich um ein elektrisches Tabletsystem und nicht um ein Touchsystem (der Mauszeiger folgt der Stiftposition, jeder Druck ohne Stift, hat keine Wirkung)
  • Geliefert wird er mit Windows XP Professional (ein entsprechender Key befindet sich wie üblich unter der Batterie)
  • Vorteilhaft ist das Transreflexive System, womit externe Beleuchtung zum ablesen des Bildschirms ausreicht. Somit kann der UMPC auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut verwendet werden
  • Negativ hingegen ist die geringe Auflösung mit nur 800x600. Bei einigen Programmen (auch Fenster von Windows) werden somit Schaltflächen unten abgeschnitten
  • Ebenso negativ ist eine doch recht hohe Erhitzung wahrend des Betriebes. Mit externer Energieversorgung und ohne Accupack, kam er teilweise auf 55°C an der Gehäuseunterseite
  • Auch der Lüfter ist recht laut

Wärmebilder: Thermal-Fusion-Bilder

Nachtrag: Hab das Teil wieder über ebay Verkauft.

zurück zum Index




Zuletzt geändert am: Oct 23 2011 um 8:22 PM

Zurück zur Übersicht